anrufen
Rückruf anfordern
*

Redner Tim Leberecht

Scharfsinniger Vordenker für einen neuen Humanismus in Wirtschaft und Gesellschaft

spricht Deutsch und English

Digitalisierung & Social Media
Führung, Leadership und Motivation
New Work Arbeitsplatz der Zukunft
Online-Redner
TED TEDx
  • Vortragsthemen
  • Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Tim Leberecht Jetzt anfragen
Auch buchbar als online-Referat

In Zeiten von Corona sind virtuelle Konferenzen im Aufwind. Dieses Referat ist auch für virtuelle oder hybride Veranstaltungsformate verfügbar.

Lesen Sie doch unsere neusten Blogs zu unseren Rednern

Jetzt ist es Zeit für Humanismus und Romantik im Geschäftsleben.

Vortragsthemen Tim Leberecht

Erfolgsrezept Mensch: Wie Unternehmen im Zeitalter der Maschinen zu Sinnfabriken werden

Experten sagen voraus, dass die Hälfte aller menschlichen Erwerbstätigen in den nächsten 20 Jahren durch Software und Roboter ersetzt wird. Sobald Maschinen unsere Jobs übernehmen und effizienter erledigen, wird für uns Menschen bald nur noch die Arbeit übrig bleiben, die nicht unbedingt effizient erledigt werden muss, sondern schön – mit Empathie, Fantasie und Hingabe. Unternehmen, die ganz bewusst auf menschliche Qualitäten setzen und ihre Kultur nicht dem Effizienzdenken opfern, behauptet Leberecht, werden in Zukunft innovativer und wettbewerbsfähiger sein – insbesondere im Vergleich mit jenen, die nur noch optimieren und maximieren. In seinem Vortrag schlägt er vier konkrete Strategien vor, mit denen wir Erfahrungen am Arbeitsplatz sowie mit Marken und Produkten sinnhafter und sinnlicher gestalten können – von der Unternehmensstrategie zur Mitarbeiterkultur, vom Produktdesign zum Kundenservice.

Die Zukunft des Business ist romantisch

In seinem vielbeachteten Besteller „Business-Romantiker“ plädiert Tim Leberecht für eine radikal andere Sichtweise auf die Wirtschaft und eine neue Definition von Erfolg. Für ihn bedeutet Business wesentlich mehr als rationale Entscheidungen und Handeln im Eigeninteresse. Angesichts der aggressiven Datafizierung und Quantifizierung und der damit einhergehenden „Entzauberung“ der Welt brauchen wir eine neue romantische Gegenbewegegung, die gegen die Logik der Daten eine subjektive, emotionale Wahrheit setzt. Leberecht erweitert das Wirtschaftsleben um romantische Motive: Intimität anstelle von Transaktion, Geheimnis statt Eindeutigkeit, Verletzlichkeit statt Kontrolle, Überraschung statt Berechenbarkeit, Charakter statt Effizienz, Hingabe statt Faktenorientierung und Bedeutung statt Instant-Bedürfnisbefriedigung. In seinen „3 Regeln für Business-Romantiker“ schlägt Leberecht konkrete Techniken vor, mit denen wir Erfahrungen am Arbeitsplatz sowie mit Marken und Produkten romantischer gestalten können.

Das exponentielle Selbst: Identität im Zeitalter von exponentiellen Technologien

Als Reaktion auf Algorithmen, die unsere Interaktionen standardisieren und optimieren, beobachtet Leberecht eine neue Sehnsucht nach roher, ungefilterter Emotionalität und „flüssigen Identitäten“, die sich den Konventionen von Berechenbarkeit und Konsistenz entziehen. In diesem Sinne bedeutet Authentizität für ihn die romantische Hoffnung, möglichst viele, facettenreiche Identitäten ausleben zu können – am Arbeitplatz, zuhause und in der Öffentlichkeit. In seinem Vortrag untersucht er insbesondere den Einfluss von Künstlicher Intelligenz, VR und AR sowie „conversational user interfaces“ auf unser Konzept von Identität. Leberecht glaubt, dass wir uns von der Knowledge Economy zur Identity Economy bewegen, in der Individuen wie Unternehmen diverse digitale und analoge Identitäten gestalten, managen und handeln werden (müssen).

New Work: Was wir von Silicon Valley lernen können – und was nicht

Firmen aus dem Silicon Valley prägen die Zukunft der Arbeit. Tim Leberecht bietet Einblicke in die neuesten Technologietrends und Arbeitskonzepte aus dem Valley: von Continuous Innovation zu Design Thinking, von Exponential zu Beautiful Organizations, von Quantified Workplace und Künstliche Intelligenz zu Thick Data, Blockchain und Mindfulness. Sie lernen mehr über die Erfolgsrezepte innovativer Unternehmen wie Airbnb oder Slack und wie Silicon Valley-Firmen ihre Mitarbeiter motivieren und kontinuierlich innovativ bleiben. Sie werden insbesondere erfahren, welche Auswirkungen der Wandel auf Ihren Management-Stil haben wird; welche Rolle Leitbild, Werte, Arbeitsplatzgestaltung und interne Kommunikation spielen; warum Anders- und Querdenken so wichtig sind für Innovation, und wie Sie diese Qualitäten zu wichtigen Eckpfeilern Ihrer Kultur machen. Sie hören, welche Modelle für Sie relevant sind und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten – und dennoch inmitten all der disruptiven Technologien eine humane Unternehmenskultur bewahren.

Wie wir verlieren können, ohne Verlierer zu sein

In Zeiten der Digitalisierung und der ständigen Optimierung müssen wir neu lernen, mit Niederlagen umzugehen. Verlieren wird sogar zur unerlässlichen Kernkompetenz. Welche Arten des Verlierens es gibt und wie wir gut damit zurechtkommen, verrät er in diesem leidenschaftlichen, gesellschaftskritischen Aufruf zu mehr Menschlichkeit.

Redner für Ihren Event

Natalie Amiri
Sigmar Gabriel
Nicole Heimann
Matthias Horx
Joey Kelly
Sascha Lobo
Kristina Vogel
Laura Winterling
Ranga Yogeshwar
...und viele weitere Redner
Wie dürfen wir Sie unterstützen?
Haben Sie den richtigen Redner zum passenden Thema schon gefunden? Oder dürfen wir Sie persönlich unterstützen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns doch einfach an. Wir hören Ihnen zu und sind für Sie da.