anrufen
Rückruf anfordern
*

Redner US-Wirtschaft

Wie sieht die Zukunft der US-Wirtschaft aus? Amerika ist ein Land der Entdecker und der Furchtlosen – ein Land der Superlative! Und dennoch ist es auch ein fragiles System, in dem Unabhängigkeit nicht immer gewährleistet werden kann
Anfrage zum Thema schreiben
Bild

Trainer wählen

Redner zum Thema US-Wirtschaft

Josef Braml
Arturo Bris
Joschka Fischer
Sigmar Gabriel
Ron Garan
Jens Korte
Sandra Navidi

Die US Wirtschaft und ihre Bedeutung für Europa

Die USA – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Eine Nation der Superlative, der Entdecker und der Mutigen! Kaum ein anderes Land der Welt hat unsere gesamte Lebensweise so sehr beeinflusst wie die USA. Ganz gleich in welchem Segment: gesellschaftlich, kulturell und auch wirtschaftlich sind zahlreiche Nationen bis in ihre DNA vom amerikanischen ‚way of life‘ geprägt.

"Amerika hat keine dauerhaften Freunde oder Feinde, nur Interessen."
Henry Kissinger (deutsch-US-amerikanischer Politikwissenschaftler)

Themen unserer Redner & Speaker zum Thema: US Wirtschaft

  • Balance of our Economies
  • Europa geht es gut, wenn es Amerika gut geht
  • Die ‚(Frei)Wirtschaftsstatue‘ – Symbol des modernen Kapitalismus
  • Future America = Future Europe

Amerika ist kein Land des Beständigen, es ist ein Land der Entwicklungen und Neuerfindung: denken wir nur an den Begriff Start-ups, dann haben wir sofort das Silicon Valley im Westen der USA vor Augen. Dort entstehen noch immer vorzugsweise die Technik-Firmen der Zukunft, die ‚Unicorns‘ wie Google, Microsoft, Facebook & Co. – Unternehmen, die unser Leben und unser Denken maßgeblich beeinflussen. Und für viele stellt sich doch immer wieder die Frage: wie abhängig sind wir wirklich von der US Wirtschaft?

Durch Globalisierung und Digitalisierung rückt die Welt immer mehr zusammen – wirtschafltiche Probleme beschränken sich nicht mehr nur auf nationale Grenzen, sondern betreffen uns alle! Die USA erlebten vor kurzem das schrecklichste Quartal seit über 75 Jahren. Demokraten und Republikaner ringen gleichermaßen um die Rettung der amerikanischen Wirtschaft. Die Amerikaner durchleiden dabei seit Wochen nicht weniger als eine der schlimmsten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Katastrophen ihrer noch jungen Geschichte – fünf Jahre Wachstum ‚vernichtet‘ in einem Quartal!

"Dieses Land ist zu groß, um sich mit kleinen Träumen zufrieden zu geben."
Ronald Reagan (40. Präsident der Vereinigten Staaten)

Geht es Amerika schlecht, geht es dann auch Deutschland und der EU schlecht… Neben China ist die USA der größte Abnehmer deutscher Waren. Im letzten Jahr exportierten deutsche Firmen Waren im Wert von beinahe 120 Milliarden Euro in die USA. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage hat unmittelbaren Einfluss auf die europäische bzw. deutsche Wirtschaft!

Wie entstanden die gegenseitigen Wechselwirkungen und welche Trends und Zukunftsszenarien werden sich in den kommenden Jahren einstellen? Unsere Redner haben Antworten darauf.