Redner Anders Fogh Rasmussen

Premierminister von Dänemark (2001 - 2009), NATO-Generalsekretär (2009 - 2014)

spricht English

Führung, Leadership und Motivation
Globalisierung
Nachhaltigkeit
Online-Redner
Politik
Wirtschaft und Finanzen
  • Vortragsthemen
  • Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Anders Fogh Rasmussen Jetzt anfragen
Auch buchbar als online-Referat

In Zeiten von Corona sind virtuelle Konferenzen im Aufwind. Dieses Referat ist auch für virtuelle oder hybride Veranstaltungsformate verfügbar.

Lesen Sie doch unsere neusten Blogs zu unseren Rednern

Anders Fogh Rasmussen - Die geo-politischen Wirrungen in einer globalen Welt.

Anders Fogh Rasmussen Vortragsthemen

Die Welt nach der Covid-Pandemie

Covid-19 hat dafür gesorgt, dass die Welt nie wieder zur Tagesordnung übergehen kann. Die Pandemie hat gleich drei Systemkrisen aufgedeckt: die öffentliche Gesundheit, die Finanzwelt und die Weltordnungspolitik. Die Anpassung im öffentlichen und privaten Leben hat unsere Volkswirtschaften in Aufruhr versetzt und unser Denken über gesundheitliche Herausforderungen verändert. Sie hat uns dazu gebracht, die Anfälligkeit unserer gegenseitigen Abhängigkeit zu hinterfragen und die Sicherheit der Lieferketten auf den Prüfstand zu stellen. Anders Fogh Rasmussen nutzt sein umfassendes geopolitisches Wissen aus seiner Zeit als dänischer Premierminister und als Generalsekretär der NATO, um die Handelspolitik und die globale Zusammenarbeit im Lichte der Pandemie zu bewerten. Dieser Vortrag, der die Unternehmen auf die neue geopolitische Realität vorbereitet und die Notwendigkeit einer stärkeren EU-Zusammenarbeit hervorhebt, befasst sich mit dem politischen und wirtschaftlichen Leben.

Technologie und Geopolitik: Neue Grenzen im Kampf um die globale Führung

Während die Vereinigten Staaten und China um globalen Einfluss wetteifern, wird Technologie für das Gleichgewicht der Kräfte von zentraler Bedeutung sein. 5G und künstliche Intelligenz werden große geopolitische Herausforderungen mit sich bringen und ethische und existenzielle Fragen aufwerfen, die angegangen werden müssen – von der Verfügbarkeit und Nutzung von Daten bis hin zur Entwicklung völlig autonomer Waffensysteme. Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen als Generalsekretär der NATO und Gründer der Stiftung Alliance of Democracies untersucht Anders Fogh Rasmussen den Einfluss der Technologie auf die Geopolitik und plädiert für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den Demokratien. Als Co-Vorsitzender der Transatlantic Commission on Election Integrity – einer Gruppe, die er zusammen mit Joe Biden gegründet hat – erörtert Anders Fogh Rasmussen, wie Technologie eingesetzt werden kann, um Demokratien zu untergraben und zu spalten.

Die Veränderung der geopolitischen Landschaft – Risiken und Chancen für Finanzinstitute

Die vergangenen Jahre hat die bestehenden geopolitischen Strukturen in der Welt erheblich verändert, und diesee Jahre werden ihre Komplexität wahrscheinlich noch weiter erhöhen, was Finanzinvestoren zu zusätzlicher Sorgfalt zwingt. Dieses neue Klima erfordert eine solide Grundlage für die Abwägung von Risiko und Ertrag. In diesem Vortrag untersucht Anders Fogh Rasmussen das sich ständig verändernde geopolitische Umfeld mit besonderem Augenmerk auf den Schnittpunkt zwischen multinationalen Unternehmen und Handel, Sicherheit und Stabilität, Wirtschaftswachstum, Innovation und Governance. Er beschreibt die Auswirkungen wechselnder US-Administrationen auf die globale Zusammenarbeit, die wachsenden Spannungen zwischen den USA und der EU und China, die Auswirkungen der globalen Pandemie und die zunehmende Notwendigkeit eines Übergangs zu grüner Energie, da die Klimakrise weltweit verheerende Folgen hat.

US-Außenpolitik – Eine Zukunft voller Risiken und Chancen

Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen als dänischer Ministerpräsident und NATO-Generalsekretär untersucht Anders Fogh Rasmussen die Führungsrolle Donald Trumps auf der Weltbühne und seine Rolle in der sich wandelnden globalen Ordnung. Er warnt vor amerikanischem Isolationismus und untersucht sowohl die geopolitischen Risiken als auch die Chancen der Präsidentschaft von Donald Trump. Kritisch, aber hoffnungsvoll argumentiert er, dass politische Beobachter sich mehr auf die zugrunde liegende politische Dynamik von Trumps Präsidentschaft konzentrieren sollten, anstatt nervös über jeden Tweet zu klagen.

Führung und Verhandlung

Auf der Grundlage seiner achtjährigen Tätigkeit als dänischer Ministerpräsident und seiner fünfjährigen Tätigkeit als Generalsekretär der NATO wird Anders Fogh Rasmussen präzise und nützliche Hinweise zur Führung und zu internationalen Verhandlungen geben. In seiner Zeit als Generalsekretär der NATO hat Anders Fogh Rasmussen die Organisation fitter, schneller und flexibler gemacht. Anders Fogh Rasmussen verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit dem Wandel und der Umgestaltung internationaler Organisationen, die er in seinem Vortrag mit den Zuhörern teilen wird. Die Zuhörer erhalten unübertroffene, praktische Einblicke, die sie auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten. Neben seinen Führungserfahrungen wird Anders Fogh Rasmussen den Zuhörern auch seine Herangehensweise an internationale Verhandlungen vorstellen, die er während seiner Zeit als Generalsekretär der NATO erfolgreich eingesetzt hat. Anders Fogh Rasmussen’s Verhandlungsansatz beinhaltet drei spezifische Regeln, die leicht auf jede Verhandlung angewendet werden können.

Der Wille zur Führung

Auf der Grundlage seines Buches „The Will to Lead“ (Der Wille zur Führung) verteidigt Anders Fogh Rasmussen in diesem leidenschaftlichen Vortrag die Freiheit und die Bedeutung der globalen Führungsrolle Amerikas und bietet eine scharfsinnige Analyse der aktuellen geopolitischen Ereignisse. Vom iranischen Atomabkommen über die Invasion in der Ukraine bis hin zum Arabischen Frühling und den Unruhen im Nahen Osten – Fogh Rasmussen analysiert die Entscheidungen der US-Führung scharfsinnig, aber unparteiisch. Er kritisiert die Politik des „Führens von hinten“ in der Außenpolitik und argumentiert, dass Amerika als Weltpolizist agieren muss, insbesondere in einer Welt, die immer gefährlicher und instabiler wird. Rasmussen schlägt einen Fahrplan für eine Allianz der Demokratien zwischen Amerika und Europa vor, die von anderen liberalen Demokratien im Kampf gegen die Tyrannei unterstützt wird. Dieser Vortrag, der Weisheit, Geschichte und persönliche Erfahrungen miteinander verbindet, wird politisch engagierte Zuhörer auf beiden Seiten der Kluft fesseln.

Redner für Ihren Event

Florian Bernschneider
Anja Förster
Sigmar Gabriel
Dietrich Grönemeyer
Steffi Jones
Joey Kelly
Kristina Vogel
Rüdiger von Fritsch
Ranga Yogeshwar
...und viele weitere Redner
Wie dürfen wir Sie unterstützen?
Haben Sie den richtigen Redner zum passenden Thema schon gefunden? Oder dürfen wir Sie persönlich unterstützen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns doch einfach an. Wir hören Ihnen zu und sind für Sie da.